Berufung

 

Mediation – durch persönliche Trennungserfahrung. Ich kenne das Gefühl, nicht mehr weiter zu wissen. Darin begründet liegt mein Wissensdurst nach stetiger Aus- und Weiterbildung. Die Schnelllebigkeit unserer Zeit (ob im Beruf, Familie oder Gesellschaft) birgt doch auch ein großes Herausforderungspotential. Nicht Akzeptanz, Resignation , Negierung von Veränderung und persönlicher Rückzug = Stillstand. Meine Berufung liegt in Bewegung. Lassen Sie uns gemeinsame etwas bewegen!

Ich weiß wie toll ein Alltag mit seiner Vielfalt an Facetten sein kann... der nicht auf unangenehmen Gefühlen und negativen Gedanken basiert. Gestalten wir ihn gemeinsam!